Was ist wenn ich ein Update selbst installiere?

Für selbst installierte Updates können wir leider kein BackUp vorher erstellen. Bei Schäden durch selbst eingespielte Updates können wir die Seite auf das letzte BackUp zurückspielen oder die nötigen Anpassung zu dem Standardtarif von 55,- €/Std. (außer es besteht ein Supportplan) an WordPress vornehmen.

Was ist wenn ein Update meine Installation zerstört hat, ich aber das Update brauche?

Manchmal kommt es vor dass ein Plugin oder Theme mit einem anderen Plugin oder dem Core-System nicht kompatibel ist. Bei einfachen Änderungen werden keine zusätzlichen Pauschalen berechnet.

Bei einem höheren Aufwand berechnen wir den Standardtarif von 55,- € / Std. Alternativ können Änderungen bequem und günstiger über einen Supportplan abgewickelt werden.

Wo werden die BackUps meiner Seite gespeichert?

Um höchstmögliche Sicherheit zu gewähren speichern wir alle Backups gepackt (.zip-Dateien) auf unseren Servern ab. Das hat den Vorteil, falls Dein Server nicht mehr erreichbar ist, gelöscht wurde und nicht mehr wiederherstellbar ist, ist Dein BackUp immer noch gesichert und Deine Seite kann von uns schnell wiederhergestellt werden.

Wichtige Infos:

Jede WordPress-Installation ist anders aufgebaut. Daher können wir keine Garantie geben, dass jedes Update reibungslos funktioniert. Falls eine Webseite durch ein Update nicht mehr erreichbar ist setzen wir die Sicherheitskopie wieder ein. Oftmals muss man eine Anpassung am PlugIn oder Inhalt vornehmen damit beim Update alles Reibungslos funktioniert.

Wir nehmen zudem keine Garantie dass dadurch eine Seite 100% geschützt ist. Jedoch helfen sowohl Updates, Malware Scan als auch Sicherheitskopien dabei die Seite enorm zu schützen.

 

Alle Preise sind zzgl. 19% MwSt.